Die verbesserten Eigenschaften des neuen iPhone 7 wurden mit gemischten Reaktion Donnerstag, traf sich mit vielen Analysten die Updates inkrementelle und Verbraucher fordern von Apple Inc. $ 159 drahtlose Kopfhörer Bashing. Aber Apple ist die Vorhersage noch eine Öffnung Wochenende sellout für seine neueste Smartphone.

Wells Fargo stufte tatsächlich die Aktie am Donnerstagmorgen auf den Markt führen von Outperform und senkte seine Bewertungsspanne zwischen $ 105 und $ 120 aus einer früheren $ 115 to $ 125 Bereich. Analyst Maynard Um sagte das Positive des iPhone 7, insbesondere eine verbesserte Kamera und Wasserbeständigkeit, wurden bereits vor Mittwoch Veranstaltung bekannt und in den Aktien festgesetzt. Er glaubt, dass es „begrenzte Aufwärtspotenzial“ jenseits der abgesenkten Lagerprogramm.

Außerdem: Es gibt zwei Gründe (und nur zwei) , um das iPhone 7 kaufen

Während auch Bedenken über Apple ’s Beseitigung der Speicheroption 64-Gigabyte-Intonation und wie diese könnten die durchschnittlichen Verkaufspreise auswirken, senkte Wells Fargo seine steuerlichen 2017 Ergebnisprognose auf Apple zu 9,28 $ pro Aktie von $ 9,44, wie mit der aktuellen FactSet Konsensschätzung im Vergleich von 8,86 $.

Aktien von Apple AAPL, -1,67%  fiel mit 2,5% am Donnerstag , nachdem das Flaggschiff Veranstaltung des Unternehmens , so dass sie um 6% in den letzten 12 Monaten, im Vergleich zu einer 12% igen Verbesserung für den Dow Jones Industrial Average drängen DJIA, -0,71%  in diesem Zeitraum . Die durchschnittliche Bewertung an der Börse ist äquivalent zu kaufen, nach einer FactSet Umfrage von 40 Analysten, während der durchschnittliche Kursziel liegt bei 121,95 $, was impliziert , 12,5% auf den Kopf von Mittwoch Schlusskurs.

TimeApple Inc.Nov 15Jan 16Mar 16May 16Jul 16Sep 16

US: AAPL
$80$90$100$110$120$130

Trotz des Pessimismus von Außenstehenden , ist Apple immer noch ein iPhone 7 sellout die Vorhersage, die an zwei aufeinander folgenden Quartalen iPhone Umsatzrückgänge ein Ende helfen könnte. In einer Erklärung sagte das Unternehmen es so überwältigende Nachfrage für das iPhone erwartete 7 , dass es rechnet aus preorder Versorgung innerhalb der ersten Wochenende läuft.

Während Apple auch seine zuvor bereitgestellten Finanzprognose für das laufende Quartal bekräftigt, sagte, dass es nicht mehr Öffnung Wochenende VVK Zahlen für das iPhone, beginnend mit dem iPhone 7 zur Verfügung stellen würde, weil es das ist „nicht mehr eine repräsentative Metrik“ für Anleger glaubt, als Die Nachfrage übersteigt zwangsläufig verfügbare Angebot.

Lesen Sie : Denken Sie viel über Apple wissen? Unser Quiz denkt anders

„Wir sind jetzt an einem Punkt, wo wir wissen, bevor der erste Kunde Preorder nehmen, die wir 7 von iPhone verkaufen wird“, sagte Apple. „Diese ersten Verkäufe werden durch Angebot geregelt, nicht verlangen.“

Das iPhone 7 wird eine neue iPhone-Upgrade-Zyklus auslösen, aber viele Analysten erwarten nicht, dass es vor so prominent wie der Rekord iPhone 6 Zyklus von zwei Jahren sein. Pacific Crest Securities Analyst Andy Hargreaves sagte, dass er das iPhone 7-Updates waren „aussagekräftig genug“, glaubt zu fahren Geschäfts 2017 Volumen „zumindest in line“ mit aktuellen Schätzungen.

Außerdem: Apple ist über viel mehr von Ihrem Geld zu bekommen ,

Macquarie Research Analyst Ben Schachter, der eine Outperform Rating und 115 $ Ziel auf dem Lager, die so genannte Updates „etwas incremental“ und weitgehend erwartet, aber sagten, sie sollten Laufwerk Ersatz oder Upgrades helfen. Schachter, sagte er iPhone-Verkäufe erwartet „relativ stabil“ zu bleiben, glaubt aber, die meisten von Apples Gewinnwachstum wird nun durch Software und Dienstleistungen angetrieben werden.

 

Apples neues iPhone 7 verfügt über zwei Kameras, die Freiheit von der Kopfhörerbuchse und wasser- und staub Widerstand, aber die asiatischen Hersteller eingeführt diese und andere Funktionen zuerst. Foto: Getty Images

Andere Analysten glauben , Apple Zubehör, wie seine $ 159 AirPods, wird dazu beitragen , die Margen trotz zu verbessern , was viele glauben , dass ein middling iPhone Upgrade – Zyklus sein. Allerdings haben die Verbraucher bisher reagierten negativ auf die drahtlose Ohrhörern. In einer Umfrage von 1000 iPhone – Nutzer von BrandingBrand.com, die Verbraucher einkaufen Daten Marken bietet, 88% der Befragten sagten , dass sie nicht aufgeregt über die Entfernung der Kopfhörerbuchse des iPhone 7 waren.

Lesen Sie : Apples „andere“ Strategie für iPhone Rückgang machen könnte

Morgan Stanley-Analyst Katy Huberty, inzwischen hat sich verlagert bereits ihren Fokus auf das iPhone 8.

Sie sagte in einer Notiz, dass die iPhone-7-Funktionen waren „wie erwartet“, die in naher Zukunft zu Stabilität führen sollte, aber sie sagte, sie freut sich auf die Veröffentlichung des 10. Jahrestag iPhone in Kalender 2017, die sie glaubt, könnte fahren eine neue „Superzyklus“ verwandt mit dem iPhone 6.

Analysten gehen davon aus, dass Telefon-bedeutendere Upgrades, wie ein OLED-Display und haben „viel längere Lebensdauer der Batterie“, sagte sie. Huberty von 123 $ Kursziel für die Apple-Aktie geht von einem Vielfachen von 14 mal Geschäfts 2017 das Ergebnis je Aktie von $ 8,80, was in etwa im Einklang mit dem von Apple gehandelt vor dem Rekord iPhone 6 Einführung vor zwei Jahren.